ÖPNV
Stadt Ingolstadt

Stadtbus in Ingolstadt

Die Stadtbus Ingolstadt GmbH ist im Liniennetz der INGV das größte Verkehrsunternehmen und in der Ingolstadter Innenstadt ca. 90% des Linienverkehrs ab. Durch die fortlaufende Moderniesierung der Busflotte wird auf neue Technik wie Hybridbusse gesetzt.

mehr
Vernetzung
Stadt Ingolstadt

Ingolstädter Verkehrsgesellschaft

Die Ingolstädter Verkehrsgesellschaft ist ein Dienstleistungsunternehmen auf dem Gebiet des öffentlichen Nahverkehrs. Ausgeführt werden die Fahrten von Verkehrsunternehmen als Subunternehmer im Auftrag der INGV

mehr
ÖPNV
Stadt Kaufbeuren

Stadtbus in Kaufbeuren

Der Stadtbus in Kaufbeuren mit insgesamt 12 Linien wird von der Verkehrsgesellschaft Kirchweihtal GmbH (VGK) betrieben. Die zentrale Anlaufstelle zur Innenstadt ist in Kaufbeuren der Plärrer Busbahnhof.

mehr
Radverkehr
Stadt Augsburg

swa Rad

Leihräder für Augsburg

mehr
MIV
Stadt Rosenheim

Carsharing in Rosenheim

Derzeit gibt es in Rosenheim ein stationsbasiertes Carsharing durch den Verein Carsharing Rosenheim mit einem Fahrzeug. 

mehr
Radverkehr
Stadt Ingolstadt

Anlagen zum Abstellen von Fahrrädern

Zur Förderung der Nahmobilität wurde am Ingolstädter Hauptbahnhof eine Fahrradabstellanlage für 480 Fahrräder fertiggestellt. Weitere Abstellanlagen für 334 Fahrräder stehen im Erdgeschoss des IFG-Parkhaus zur Verfügung. Des Weiteren befinden sich am Nordbahnhof 288 überdachte Stellplätze sowie eine E-Bike Ladestation für 4 Fahrräder. 

mehr
Vernetzung
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Gästekarte Garmisch-Partenkirchen

Die Gästekarte Garmisch-Partenkirchen (GaPaCard) ermöglicht Gästen der Stadt viele Vergünstigungen. Die Gäste haben neben weiteren Mehrwertdiensten die Möglichkeit, alle Ortslinienbusse kostenfrei zu nutzen.

mehr
Radverkehr
Stadt Augsburg

Fahrradstadt Augsburg (projekt augsburg city)

Die Vision für die Zukunft ist es, in Augsburg zukünftig den Radverkehrsanteil auf 25% zu steigern. In den kommenden Jahren soll die Infrastruktur insofern gefördert werden, dass jeder vierte Verkehrsteilnehmer innerhalb Augsburgs und im näheren Umland umweltfreundlich mit dem Rad unterwegs ist.

mehr
Radverkehr
Stadt Augsburg

"Die Digitale Fahrradkarte"

Die Stadt Augsburg bietet ihren Bürgern mit der "Digitalen Fahrradkarte" die ideale Möglichkeit sich individuell zu Radwegen bzw. Radwegerouten zu informieren.

mehr
Fußverkehr
Stadt Augsburg

projekt augsburg city

Mit der Vision, die Innenstadt leise, sauber, klimafreundlich zu gestalten und somit eine Verbesserung der Lebensqualität sowie Aufenthaltsqualität zu schaffen, will die Stadt Augsburg mit dem "projekt augsburg city" den Fokus auf Nahmobilität legen. So soll durch attraktive Fuß- und Radwege die Stadt aufgewertet und mobiler werden. 

mehr
MIV
Stadt Augsburg

swa Carsharing Augsburg

Neben dem ÖPNV und Leihradsystem bietet das stationsbasierte swa carsharing, verteilt auf 43 Stationen und über 100 Fahrzeugen, seinen Nutzern in Augsburg eine Alternative zum Pkw. Neben der Auswahl an verschiedenen Fahrzeugtypen ist es möglich, mit seinem swa carsharing Account durch Kooperation Autos in anderen Städten zu mieten. Die Flotte umfasst ebenfalls neben herkömmlichen Verbrennerfahrzeugen einige Fahrzeuge mit Elektromotor.

mehr
Fußverkehr
Stadt Ingolstadt

Schulwegpläne - Stadt Ingolstadt

In Zusammenarbeit mit den Grundschulen, der Verkehrswacht, der Polizei und in Kooperation mit der Audi AG wurde für jeden Schulsprengel auf Basis des Stadtplans ein Schulwegplan erstellt. In diesem Plan sind die Geschwindigkeitsbeschränkungen, Fußgängerüberwege, Ampeln und Schülerlotsen eingezeichnet und er bietet damit eine gute Möglichkeit, sich über den kürzesten oder ungefährlichsten Weg vom Wohnort zur Schule zu informieren.

mehr
Radverkehr
Stadt Ingolstadt

Mobilitätskonzept Radverkehr

Die Stadt Ingolstadt hat es sich zum Ziel gesetzt, seinen Nutzern ein attraktives und verkehrssicheres Radnetz zu bieten. Dabei sollen Radfahrer sicher und zügig Kreuzungen passieren können und attraktive Verbindungen sollen erreicht werden. Dafür wurde die Erstellung eines Mobilitätskonzepts in Auftrag gegeben. Das Mobilitätskonzept für den Radverkehr wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit mit 50 Prozent gefördert.

mehr
Radverkehr
Stadt Ingolstadt

Radwegebeschilderungskonzept

Zur Förderung des Radverkehrs und zur besseren Orientierung für den Radverkehr im Ingolstädter Stadtgebiet, soll eine wegweisende Beschilderung aufgebaut werden.

Unterstützt und gewünscht wird dieses Vorhaben von den Bürgern der Stadt Ingolstadt und den politischen Gremien.                                                                            

Mit der wegweisenden Beschilderung werden folgende Ziele verfolgt:


- Errichtung eines Wegweisungssystems als Orientierungshilfe für den Radverkehr im Ingolstädter Stadtgebiet
- Einheitlicher landesweiter Standard in der Darstellung, wie auch bei der verwendeten Symbolik (Wiedererkennung)
- Informationen über die Qualität der Route (Allwettertauglichkeit: geschotterte bzw. asphaltierte Wege oder über Steigungen / Gefälle im Streckenabschnitt)
- Aufzeigen von Routenverlauf und möglichen Alternativverbindungen
- Zuverlässige Anzeige der Entfernungen der einzelnen Ziele
- den Radverkehr stärker in den Fokus der anderen Verkehrsteilnehmer rücken
- beitragen zur Steigerung des Modal Split im Bereich des Radverkehrs in den kommenden sieben Jahren von derzeit circa 21 Prozent um bis zu vier Prozent-Punkte und zur Reduzierung des „Motorisierten Individualverkehrs (MIV)“

mehr
MIV
Stadt Kaufbeuren

Carsharing Kaufbeuren e.V.

Der Verein tritt ein für menschen- und umweltverträgliches Verkehrswesen und für eine Verringerung der Umweltbelastungen durch den Verkehr. Mit ingesamt 5 Fahrzeugen wird in Kaufbeuren ein stationsbasiertes Carsharing angeboten. Neben dem klassischen Verbrennungsmotor werden auch Fahrzeuge mit Elektroantrieb angeboten, welcher in Kooperation mit der VWEW-energie steht. 

mehr
MIV
Stadt Kaufbeuren

VWEW-energie

VWEW-energie ist der kommunale Strom- und Erdgasversorger im Allgäu.

mehr
Radverkehr
Stadt Landshut

Radrouten Landshut

Die Landshuter Stadtteile und die Nachbargemeinden Altdorf, Ergolding und Kumhausen sind durch die offiziell ausgewiesenen und großteils beschilderten Stadtteil-Radrouten verbunden. Sie bilden zusammen mit attraktiven und sicheren Radroutenverbindungen ein flächendeckendes Radwegenetz. Im jährlich aktualisierten Radlplan ist das komplette Radwegenetz sowie die Radverkehrsanlagen dargestellt.

mehr
Radverkehr
Landkreis Landshut

Fahrradmitnahme Südostbayernbahn

Für den Regionalverkehr im Landkreis Landshut können kostenlos Fahrräder in der Südostbayernbahn mitgenommen werden. In den Triebwägen stehen dafür ca. 35 Stellplätze zur Verfügung

mehr
Radverkehr
Stadt Landshut

Radverkehrskonzept

Durch das Radverkehrskonzept der Stadt Landshut soll der Radverkehrsanteil auf bis zu 23 Prozent im Jahr 2020 steigen. Maßnahmen dazu sollen die Verbesserung in der Verkehrssicherheit bzw. Radinfrastruktur als auch eine intensive Öffentlichkeitsarbeit sein. 

mehr
MIV
Stadt Landshut

AutoTeilen Landshut e.V.

Autoteilen Landshut ist der einzige Carsharing-Verein, der sich in Landshut befindet. Derzeit werden 8 Pkw auf reservierten Stellplätzen im Stadtgebeit angeboten. Hauptsächlich werden Fahrzeuge des Typ Opel Corsa angeboten. 

mehr
MIV
Stadt Landshut

Ecobi Carsharing

An drei Standorten in Landshut fördert der Carsharing Anbieter die Elektromobilität für die Stadt und Umgebung. Als Mobilitätsprovider hinter der Marke Ecobi steckt das Unternehmen GREENMOVE aus Österreich. Neben den drei bestehenden Standorten sollen in Kürze zwei weitere Standorte folgen. 

mehr
ÖPNV
Stadt Landshut

Stadtbus Landshut

Der öffentliche Nahverkehr in der Stadt Landshut wird durch die Stadtlinie abgedeckt. Die Stadtlinie umfasst dabei 13 Stadtlinien und einer zusätzlichen Airportlinie zum Flughafen München. Die zentralen Anlaufstellen für die Stadtlinien sind dabei der Hauptbahnhof und die Altstadt. Zu den Abendstunden profitieren die Fahrgäste von 10 Abendlinien im Stadtliniennetz. Pendler profitieren dabei von Expresslinien zum Hauptbahnhof, welche auf die Zugabfahrtszeiten nach Regensburg und München angepasst sind. 

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt Landshut

Fahrradboxen in Landshut

Es sind jeweils 14 Fahrradboxen auf der Nord- und auf der Südseite des Hauptbahnhofs vorhanden, die von Bahnpendlern für hochwertige Fahrräder und Pedelecs gemietet werden können.

mehr
Radverkehr
Stadt München

Call a Bike München

Call a Bike ist ein Radverleihservice der Deutschen Bahn. Im Kerngebiet von München können die Fahrräder an beliebiger Straßenkreuzung innerhalb des Kerngebiets gebucht oder abgestellt werden. Somit ist das Call a Bike System eine flexible Variante zur Fortbewegung in München.

mehr
Radverkehr
Stadt München

Radverkehrsentwicklung

Aus dem Grundsatzbeschluss von 2009 der Landeshauptstadt München geht hervor, dass der Anteil des Radverkehrs gefördert werden soll. Das Rückgrat der Verkehrsförderung bildet der Verkehrsentwicklungsplan-Radverkehr (VEP-R). Dieser hat das Ziel, durch ein flächendeckendes Netz an Radverbindungen Stadtgebiete zügig, sicher und komfortabel zu vernetzen. Des Weiteren gehören zum Gesamtkonzept sowohl Park+Ride als auch Bike+Ride Anlagen am schienengebundenen ÖPNV.

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Nahmobilität Stadt München

Mit dem Konzept "Walk 21" soll in München die Nahmobilität deutlich verbessert und die Fortbewegung ohne Verkehrsmittel deutlich erhöht werden. Dabei liegt der Fokus auf Themen wie Barrierefreiheit, Verkehrssicherheit und vor allem bei der Aufwertung von öffentlichen Freiflächen.  

mehr
MIV
Stadt München

DriveNow München

Mit DriveNow Carsharing stehen in München rund 750 Autos von BMW und MINI zur Verfügung, wobei zwischen Verbrennungsmotor oder umweltschonendem Elektroantrieb gewählt werden kann. Das Geschäftsgebiet umfasst auch den erweiterten Innenstadtbereich, in dem Fahrzeuge kostenlos abgestellt werden können. 

mehr
MIV
Stadt München

Car2go Stadt München

Car2go ist einer der bekanntesten Carsharing Anbieter der Firma Daimler und in nahezu allen großen deutschen Städten vertreten. Mit seinem "free-floating" Konzept kann aus einer Fahrzeugflotte von über 300 Fahrzeugen in München gewählt werden. Da diese im kompletten Bezugssystem verteilt sind, kann das am persönlichen Standort nächstgelegene Auto gebucht werden. Durch kostenloses Parken auf öffentlichen Parkplätzen und die Nutzung von Car2go in anderen Städten, sowie im Ausland, wird dem Nutzer eine sehr große Flexibilität geboten.

mehr
MIV
Stadt München

Flinkster München

Flinkster ist das stationsbasierte Carsharing Angebot der Deutschen Bahn und in vielen deutschen Städten wie München verfügbar. In München bietet Flinkser ca 150 Stationen an, an denen ein Auto abgeholt und abgestellt werden kann und umfasst dabei verschiedene Fahrzeugtypen. Speziell in München gibt es sogenannte Parkraumquartiere, wo in über 50 Quartieren auf öffentlichen Parkflächen auf Autos zugegriffen werden kann.  Neben deutschen Städten ins Flinkster auch in Ländern wie der Schweiz, Österreich und Italien gebucht werden.  

mehr
MIV
Stadt München

Drivy Carsharing

Drivy ist eine deutschlandweite P2P - Plattform, auf welcher privates Carsharing vermittelt wird. Dabei können Nutzer ihr privates Auto anbieten, welches von anderen Nutzern gemietet werden kann. Alleine in München gibt es schon über 250 Fahrzeuge, die täglich angeboten werden. Die Übergabe des Mietfahrzeugs findet in der Regel mit dem Autobesitzer statt, doch Autos, die mit der Drivy Open Technologie ausgestattet sind, können auch über ein Smartphone geöffnet werden.

mehr
MIV
Stadt München

SnappCar

SnappCar ist eine private Carsharing Vermittlung, in welcher Nutzer ihr privates Auto online anbieten können. Täglich können über die Onlineplattform Autos im eigenen Umkreis gemietet werden. 

mehr
MIV
Metropolregion München

StattAuto München

Umweltschonende Mobilität - CarSharing für München und umliegende Landkreise seit 1992

mehr
Vernetzung
Stadt München

MVG more

Die App MVG more für neue Wege durch München. 

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt München

Park & Ride München

Park and Ride Parkplätze befinden sich an nahezu jeder S-Bahnhaltestelle zum Umstieg auf den ÖPNV in Richtung München.

mehr
ÖPNV
Stadt München

S-Bahn München

Mit 442 km ist das Streckennetz der S-Bahn München das drittgrößte S-Bahn-Netz in ganz Deutschland und eines der wichtigsten Verkehrsmittel in München und seiner Umgebung. Die S-Bahn ist in dem Münchner Verkehrs- und Tarifverbund MVV integriert, wobei der S-Bahn-Betrieb von der DB Regio Bayern geführt wird. 

mehr
ÖPNV
Stadt München

U-Bahn München

Das U-Bahn Netz in München wird mit einer Netzlänge von 95 km und ingsgesamt 8 U-Bahn Linien von der Münchner Verkehrsgesellschaft MVG betrieben. Im Schnitt werden auf den acht verschiedenen Linien täglich bis zu einer Millionen Menschen durch das Stadtgebiet transportiert.

mehr
ÖPNV
Stadt München

Straßenbahn München

In München verkehren derzeit 13 verscheidene Straßenbahnlinien, welche im lokalen Sprachgebrauch auch Tram genannt werden. Diese werden von der Münchner Verkehrsgesellschaft betrieben und verkehren heute auf einem Streckennetz von 80 Kilometern. 

mehr
ÖPNV
Stadt München

Stadtbus München

Auf der Straße verkehren in München täglich Busse, um die Stadtteile miteinander zu verknüfen. Dafür werden sogenannte Metrobusse eingesetzt, welche an den zweistelligen Liniennummern erkennbar sind. Für die schnelle Anbindung innerhalb eines Stadtteils werden Stadtbusse verwendet, sowie in einzelnen Vierteln ein Expressbus.

mehr
ÖPNV
Stadt Augsburg

Einführung Ridesharing

Einführung bedarfsorienierter Nahverkehr als Projekt in Augsburg 

mehr
MIV
Stadt Augsburg

Einführung E-Carsharing

Ergänzung des bisherigen stationsbasierten Carsharing-Angebotes um ein stationsloses Angebot mit Elektrofahrzeugen

mehr
Radverkehr
Stadt Augsburg

Einführung eines stationsbasierten Elektrolastenradverleihsystems

Abrundung des bisherigen Sharing-Angebotes (Carsharing) um ein E-Lastenrad-Sharing, das über die gleiche App verfügbar ist.

mehr
Vernetzung
Stadt Augsburg

Ausbau Mobilitätspunkte

Zusammenführung möglichst vieler Mobilitätsangebote (swa Rad, swa Carsharing, Bus, Tram) an einem Mobilitätspunkt

mehr
Vernetzung
Stadt Augsburg

Weiterentwicklung Fahrinfo App

Entwicklung einer ganzheitlichen Mobilitätsapp, sodass der Kunde aus einem Produkt (App) heraus auf das gesamte Mobiltätsangebot der Stadtwerke Augsburg zugreifen kann.

mehr
ÖPNV
Landkreis Augsburg

Nahverkehrsplan für den Nahverkehrsraum Augsburg 2015plus

Sicherstellung eines attraktiven ÖPNV-Angebotes im Nahverkehrsraum

mehr
ÖPNV
Landkreis Aichach-Friedberg

Nahverkehrsplan für den Nahverkehrsraum Augsburg/Aichach

Sicherstellung eines attraktiven ÖPNV-Angebotes im Nahverkehrsraum

mehr
ÖPNV
Stadt Rosenheim

Chiemsee IST Mobil

Bedarfsgerechtes Ruf-Bus-Sammel-System

mehr
MIV
Landkreis Ebersberg

Elektromobilitätskonzept des Landkreises

Erhöhung des Anteils an Elektroautos im Landkreis und Erreichen der Klimaschutzziele des Landkreises durch die Entwicklung von Maßnahmen und Förderung des Ausbaus von Ladeinfrastruktur, öffentlich sowie privat

mehr
Radverkehr
Landkreis Donau-Ries

Radwegekonzept Donau-Ries und Ladesäulenkonzept für E-Bikes

Erstellung eines zusamenhängenden straßenübergreifenden Radwegenetzes mit Ladestationen für E-Bikes im Landkreis Donau-Ries.

mehr
MIV
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

E-Mobility Hub in Bad Tölz

Erstellung eines E-Mobility-Hubs in der Altstadt mit dem Ziel, Kunden und Gäste nach Bad Tölz zu bringen, bzw. diese zu erhalten.

mehr
ÖPNV
Landkreis Altötting

Burghausen fährt Zukunft

Energiesparende Fortbewegungsmittel fördern - Wohnung, Freizeit, Arbeitsplatz

mehr
MIV
Landkreis Rosenheim

landmobile - Das Land elektrisiert

Ladeinfrastruktur - Für eine nachhaltige Mobilitätswende

mehr
Radverkehr
Landkreis Rosenheim

Machbarkeitststudie Radschnellweg Mangfalltal

Vernetzung Radschnellwege der Mangfalltalgemeinden - Erstellung eines überregionalen Radschnellwegenetzes

mehr
MIV
Landkreis Erding

Ladeinfrastruktur Flughafen München

Bedarfsgerechte Installation einer Ladeinfrastruktur zur Effizienzverbesserung (CO2 Reduzierung)

mehr
MIV
Landkreis Erding

Umrüstung Poolfahrzeuge Flughafen München

Umrüstung von Poolfahrzeugen des Flughafen München GmbH (Elektromobilität)

mehr
MIV
Landkreis Erding

MAATS (Munich Airport Autonomous Transport System)

Angebot nachhaltiger Mobilität, Testen und Weiterentwickeln von automatisierten Fahrsystemen 

Verbesserung & Erweiterung der Geschäftsprozesse

mehr
MIV
Landkreis Erding

Induktives Laden - Flughafen München

Testen neuartiger Mobilitätstechnologien bei Spezialfahrzeugen im Flughafenbetrieb

mehr
Vernetzung
Landkreis Erding

Digitaler Reiseassistent

komplette Reiseinformation: Betreuung der Passagiere von zu Hause bis zum Gate

mehr
Vernetzung
Landkreis Erding

Passngr

Flughafenübergreifende Reiseinformation (POI 's, Flüge, Services)

mehr
Wirtschaftsverkehr
Landkreis Erding

Lkw-Abstellfläche mit telematischer Steuerung und Lkw-Zulaufsteuerung

Die Lkw-Verkehre sollen gezielt gesteuert und die vorhandenen Rampenplätze effektiv genutzt werden.

mehr
ÖPNV
Landkreis Fürstenfeldbruck

Fortschreibung des Nahverkehrsplans des Landkreises Fürstenfeldbruck

Das ÖPNV-Angebot im Landkreis Fürstenfeldbruck soll auch zukünftig weiter verbessert und ausgebaut werden, um den Modal Split positiv zu entwickeln. Dafür ist ein attraktives ÖPNV-Netz im Landkreis essentiell. Ein Nahverkehrsplan gibt einen Überblick über den aktuellen Stand und nötige nächste Maßnahmen. Dadurch ist ein flächendeckender und sinnvoller Ausbau des ÖPNV-Angebotes möglich.

mehr
Radverkehr
Landkreis Fürstenfeldbruck

Integriertes Radwegekonzept des Landkreises Fürstenfeldbruck

Förderung des Radverkehrs durch Optimierung des Radwegenetzes und der dazugehörigen Beschilderung für Alltags- wie auch Freizeitradler.

mehr
Radverkehr
Landkreis Aichach-Friedberg

"Fahrradfreundliches Friedberg"

Förderung des Radverkehrs in Friedberg

mehr
Wirtschaftsverkehr
Stadt München

Beratung zu Elektromobilität in Handwerksbetrieben

Motivation der Handwerksbetriebe zur Umstellung ihrer Liefer- und Serviceflotten auf Elektromobilität

mehr
Sonstiges
Stadt München

Weiterbildungsprogramm "Berater/in für Elektromobilität (HWK)"

Etablierung des neuen Berufsbildes "Berater/in für Elektromobilität (HWK)"

mehr
ÖPNV
Landkreis Pfaffenhofen

Verbesserung Busanbindung Hettenshausen - Pfaffenhofen an der Ilm

Optimierung der Busverbindung nach Pfaffenhofen 

mehr
ÖPNV
Landkreis Ostallgäu

Allgäumobil - freie Fahrt mit Bus und Bahn

Übernachtungsgäste des südlichen Ostallgäus fahren mit den Bussen und Bahnen kostenfrei!

mehr
MIV
Landkreis Ostallgäu

ePlanB

Gemeinsam mit den Projektpartnern LEW, FFE, LKR OAL & Stadt Buchloe wurde ein intelligentes Lademanagement in Buchloe entwickelt.

mehr
ÖPNV
Landkreis Landshut

Verbesserung der Erreichbarkeit des Landratsamts (neuer Standort)

Gewährleistung der Erreichbarkeit des neuen Standortes des Landratsamtes von allen Gemeinden des Landkreises

mehr
MIV
Landkreis Landshut

E-Mobilitätskonzept Südlicher Landkreis

Förderung E-Mobilität, Aufbau Ladeinfrastruktur

mehr
Radverkehr
Landkreis Landshut

Radverkehrskonzept Region Landshut

Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur, Förderung des Alltagsradverkehrs, Mängel- und Schwachstellenbeseitigung

mehr
Vernetzung
Metropolregion München

Abo Plus Card

Mit einer Fahrkarte mehrere Verkehrsverbünde nutzen.

mehr
ÖPNV
Stadt Augsburg

Straßenbahn Augsburg

Mit einem Streckennetz von 45,4 km bildet die Straßenbahn in Augsburg das zweitgrößte Straßenbahnsystem in Bayern und wird von fünf Linien bedient. 

mehr
ÖPNV
Stadt Augsburg

Stadtbus Augsburg

Mit insgesamt 23 Stadtbuslinien wird Augsburg und seine Stadtteile von der Augsburger Verkehrsgesellschaft bedient. Zudem wird die Stadtbus-Flotte ausschließlich mit Erdgas betrieben, was sich positiv auf die Umweltbilanz auswirkt.

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt Augsburg

Park & Ride Augsburg

Parken Sie Ihr Auto kostenfrei auf einem der sechs P+R-Plätzen in Augsburg und fahren Sie stress- und staufrei mit swa Bus & Tram in die Innenstadt.

mehr
Radverkehr
Stadt Rosenheim

Radwegekonzept Rosenheim

Um die Attraktivität für den Radverkehr zu erhöhen, wurde in Zusammenarbeit mit dem ADFC und Ordnungsamt ein Wegweisungskonzept erarbeitet und umgesetzt. 

mehr
ÖPNV
Stadt Rosenheim

Stadtbus Rosenheim

Der öffentliche Nahrverkehr in Rosenheim wird tagsüber durch 12 Stadtbuslinien abgewickelt. In der Abendszeit ab 19:30 Uhr stehen 4 Linien zur Verfügung .

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt Rosenheim

Radstation Rosenheim

Seit Januar 2016 gibt es am Rosenheimer Bahnhof eine überdachte Fahrradstation direkt am Gleis 1 mit insgesamt 414 Abstellmöglichkeiten.

mehr
Radverkehr
Landkreis Aichach-Friedberg

Fahrrad und E-Bike Verleih Aichach

In Aichach können Sie gegen eine geringe Gebühr ganzjährig Fahrräder mieten. Insgesamt gibt es jeweils vier Herren-, Damen- und Kinderräder. Dank einer Kooperation mit den LEW Lechwerken stehen auch zwei E-Bikes in den Sommermonaten Mai bis September zur Verfügung (Voranmeldung erwünscht).

mehr
Radverkehr
Landkreis Aichach-Friedberg

Radverkehrskonzept Landkreis Aichach-Friedberg

Systematische und strategische Förderung des Radverkehrs, Stärkung Radverkehr, Erhöhung des Anteils am Modal Split, Verbesserung der Verknüpfung zum ÖPNV, Gesundheitsförderung, Einsparung von CO2

mehr
MIV
Landkreis Aichach-Friedberg

Parkraumkonzept Aichach

Entwicklung eines stadtbildverträglichen Parkraumkonzepts für Aichach

mehr
Radverkehr
Landkreis Augsburg

Radverkehrskonzepte

Erstellung eines zusammenhängenden Kreisradverkehrsnetz

mehr
ÖPNV
Landkreis Augsburg

ÖPNV-Programm zur Stärkung des ländlichen Raumes

Erhöhung des ÖPNV-Angebotes im ländlichen Raum

Erhöhung der Fahrgastzahlen im Regionalbus-Verkehr

mehr
ÖPNV
Landkreis Donau-Ries

Nahverkehrsplan des Landkreises Donau-Ries

1) Sicherstellung der Schülerbeförderung

2) Alternative für sonstige Nutzergruppen (Pendler etc.) zum eigenen Pkw

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt München

Flexibilisierung des KFZ-Stellplatzschlüssels durch Mobilitätskonzepte im Wohnungsbau

- Anreiz zur Abschaffung/ Nichtanschaffung von Autos durch Umgezogene/ Neubürger

- Einsparen von Ressourcen (Energie, Fläche) und Emissionen durch weniger Autos in der Stadt

mehr
MIV
Stadt München

Integriertes Handlungsprogramm zur Förderung von Elektromobilität in München (IHFEM)

Die Landeshauptstadt München fördert mit dem „Integrierten Handlungsprogramm zur Förderung der Elektromobilität in München (kurz: IHFEM)“ wie keine andere deutsche Kommune die Elektromobilität.

mehr
MIV
Stadt München

Weiterentwicklung Parkraummanagement in München

Stellplätze für E-Fahrzeuge exklusiv anbieten; Parkgebührenanpassung; Stellplätze für Sharingfahrzeuge; Reduzierung Parkkosten für E-Fahrzeuge

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt München

City2Share

Ziel des Projekts ist es, eine vielfältige Förderung der Elektromobilität und gleichzeitig die Erprobung lokaler Maßnahmen zur Förderung einer stadtverträglichen Mobilität und Verbesserung der Aufenthaltsqualität in den Quartieren zu schaffen.

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt München

Smarter Together

Neben der energetischen Sanierung von Wohnanlagen werden im Rahmen von Smarter Together unter anderem intelligente Lichtmasten, multimodale Mobilitätsangebote und multifunktionale Quartiersboxen geplant und umgesetzt, sowie eine eigene smarte Quartiers-App entwickelt, die alle Dienste im Quartier intelligent verknüpft.

mehr
MIV
Landkreis Ebersberg

Gesamtmobilitätskonzept des Landkreises

Mobilitätskonzept - Mehr Mobilität mit weniger Verkehr

mehr
Radverkehr
Landkreis Ebersberg

Jährliches Stadtradeln

- RTR Ziel: Entwicklung des Landkreises zum fahrradfreundlichen Landkreis mit alltags- und freizeittauglichen Fahrradwegen

- Alltags- und freizeittaugliches Fahrradwegenetz

- Umstieg von Auto auf das Fahrrad

mehr
Vernetzung
Landkreis Ebersberg

Vernetzung Carsharing mit MVV

Der Landkreis Ebersberg plant ein Carsharing Angebot, welches eine Verknüpfung mit dem Münchner Verkehrsverbund (MVV) eingeht

mehr
Radverkehr
Landkreis Freising

Machbarkeitsstudie Radschnellverbindung zwischen Freising und Garching

Finden einer Trasse für einen Radschnellweg zwischen Freising und Garching mit Anbindung der anliegenden Gemeinden und des Flughafens im Rahmen einer Machbarkeitsstudie eines und Umsetzungskonzepts

mehr
Sonstiges
Landkreis Freising

Interkommunales Verkehrskonzept München Nord

Schaffung eines gemeinsamen Raumverständnisses

mehr
Radverkehr
Landkreis Landsberg

Ausbau des Radwegenetzes für Alltagsradler

Verbesserung des Radwegenetzes für Alltagsradler, damit der tägliche Weg zur Arbeit/ Schule/ Einkauf mit dem Rad zurückgelegt werden kann

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Perspektiven im öffentlichen Personennahverkehr im Landkreis München

Langfristige Perspektiven zur Weiterentwicklung und Ergänzung der bestehenden ÖPNV-Angebote und der zugehörigen Infrastruktur

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Fortschreibung des Nahverkehrsplans für den Landkreis München

Fortschreibung des Nahverkehrsplans, Anpassung Planungen im MVV-Regionalbusverkehr an Entwicklung der letzten Jahre seit Beschluss des ursprünglichen Nahverkehrsplans

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Elektrifizierung der MVV-Regionalbuslinie 232

Regelbetrieb der MVV-Regionalbuslinie 232 mit Batteriebussen.

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Beschleunigung der MVV-Regionalbuslinie 210

Beschleunigung der MVV-Regionalbuslinie 210 mittels Bevorrechtigung an Lichtsignalanlagen sowie weiterer Maßnahmen wie etwa Buskaps anstelle von Busbuchten
 

mehr
ÖPNV
Landkreis München

WLAN in den MVV-Regionalbussen

Bei den Neuvergaben der MVV-Regionalbuslinien sind die Fahrzeuge mit einem kostenlosen Angebot an Fahrgast-WLAN auszustatten.
 

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Forcierte Elektrifizierung im Regionalbusverkehr

Anhand von ca. drei weiteren geeigneten MVV-Regionalbuslinien, die kurz- bis mittelfristig zur Vergabe anstehen, soll aufgezeigt werden, wie diese Linien auf Elektroantrieb umgestellt werden können.
Ziel ist es, die Tauglichkeit von ausgewählten MVV-Regionalbuslinien für einen Betrieb mit E-Bussen zu prüfen.

mehr
ÖPNV
Landkreis München

ASTUS (Alpine Smart Transport and Urbanism Strategies)

Entwicklung von Strategien und Maßnahmen für die Reduzierung des C02-Ausstoßes im Mobilitätssektor

Unterstützung verantwortlicher Kommunen und Verwaltungen mit Instrumenten zur Planung von Szenarien mit reduziertem C02-Ausstoß
 

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Einführungskonzeption für innovative Antriebe für den Linienbusverkehr im Landkreis München

Untersuchung, unter welchen Kriterien im MVV-Regionalbusverkehr im Landkreis München alternative Antriebe im Regelbetrieb eingeführt werden können.
 

mehr
ÖPNV
Landkreis Mühldorf

ÖPNV-Gesamtkonzept - Fortschreibung Nahverkehrsplan

Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs im Landkreis Mühldorf a. Inn.

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Einführung ISE/EFM im MVV-Regionalbusverkehr

Einführung eines Integrationssystems für Echtzeitdaten (ISE) sowie eines Elektronischen Fahrgeldmanagementsystems (EFM) im MVV-Regionalbusverkehr
 

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Einführung eines automatischen Fahrgastzählsystems (AFZS) im MVV-Regionalbusverkehr

Erarbeitung eines Konzeptes für den Aufbau, den Einsatz und den Betrieb von automatischen Fahrgastzählsystemen (AFZS) in den MVV-Regionalbussen sowie eines Hintergrundsystems.
 

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Verkehrsuntersuchung der Potentiale einer zusätzlichen Schienenanbindung im Landkreis München

Konzeption eines adäquaten schienengebundenen ÖPNV-Angebots im Süd-Osten des Landkreises
 

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Arbeitskreis ÖV-Tangenten in der Region München

Prüfung der Potentiale für weitere, zusätzliche tangentiale Busangebote im MVV-Verbundraum
 

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Verlängerung der U 6 nach Martinsried/Untersuchung einer Verlängerung der U 5 in den südlichen Landkreis

   

mehr
MIV
Landkreis München

Elektromobilitätskonzept für den Landkreis München

Defizite aufdecken, Ermittlung des Bedarfs, Ladeinfrastrukturmöglichkeiten aufzeigen, Konzepte auf Kommunen abstimmen, E-Mobilität fördern

mehr
Radverkehr
Landkreis München

Studie zur Machbarkeit tangentialer, schneller Radverbindungen im LK München

Steigerung der Attraktivität des Radverkehrs im Binnenverkehr im LK München
 

mehr
Radverkehr
Landkreis Mühldorf

Radwegenetz Inn-Salzach mit Weiterentwicklung zur ADFC RadReiseRegion

Schaffung von optimalen Bedingungen für Radtouristen

mehr
Radverkehr
Landkreis München

Machbarkeitsstudie Radschnellverbindung München - Garching/Unterschleißheim

Steigerung der Attraktivität des Radverkehrs und somit Verlagerungen von Fahrten weg vom MIV hin zum Radverkehr
 

mehr
Radverkehr
Landkreis München

Einführung Mietradsystem im LK München

Einführung eines bedarfsgerechten und attraktiven Bike-Sharing Systems im Landkreis München, das kompatibel zum bestehenden System MVG Rad in der Landeshauptstadt München ist.

Das MVG Rad ist ein öffentlich zugängliches Fahrradvermietsystem, in dem die Kunden im Rahmen der bestehenden Verfügbarkeit Fahrräder anmieten und zurückgeben können. Anmietung und Rückgabe kann über ein ausgewiesenes Gebiet mit festgelegten Stationen erfolgen ("stationsbasiert"), als auch ohne Bindung an Stationen ("free-floating").

mehr
ÖPNV
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Nahverkehrsplan

Konzept für den Öffentlichen Nahverkehr im Landkreis

mehr
MIV
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Ladesäuleninfrastrukturanalyse

Identifizierung geeigneter Standorte für öffentliche E-Ladeinfrastruktur aus Nutzer- und Betreibersicht

mehr
ÖPNV
Landkreis Dachau

Nahverkehrsplan Dachau

Nahverkehrsplanung nach BayÖPNVG für Stadt und Landkreis Dachau zur Steigerung der Attraktivität des ÖPNVs

mehr
MIV
Landkreis Dachau

MIV Konzept

Bewertung und Priorisierung von infrastrukturellen Maßnahmen im Straßennetz des LK DAH

mehr
Radverkehr
Landkreis Dachau

Radverkehrskonzept für den Landkreis Dachau

Verbesserung der Radverkehrsinfrastuktur im Landkreis Dachau

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Dachau

Gesamtverkehrskonzept Dachau

Ziel dieses Gesamtverkehrskonzepts ist die Bestandsanalyse und Fortschreibung verkehrsrelevanter Aspekte im Landkreis Dachau, um für die verkehrliche Zukunft bestmöglich vorbereitet zu sein.

mehr
Vernetzung
Landkreis Dachau

Verkehrskonzept München Nord

Interkommunaler, intermodaler und integrierter Prozess zur Abstimmung der zukünftigen Entwicklungen im Münchner Norden sowie den angrenzenden Kommunen

mehr
ÖPNV
Landkreis Kelheim

Nahverkehrsplan Kelheim

Fortschreibung des Nahverkehrsplans von 1997, IST-Analyse, Stärken/Schwächen-Analyse, Ableitung von Maßnahmen

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Kelheim

Zukunft der Mobilität im Landkreis Kelheim

  

mehr
ÖPNV
Landkreis Weilheim-Schongau

Regionales Nahverkehrskonzept für den Landkreis Weilheim-Schongau

Förderung und Verbesserung des ÖPNV-Angebotes im gesamten Landkreis Weilheim-Schongau.

mehr
MIV
Landkreis Weilheim-Schongau

Gesamtverkehrskonzept für die Stadt Weilheim i.OB (2007)

Steuerung und Planung des MIV in der Stadt Weilheim i.OB.

Reduzierung des Verkehrsaufkommens

mehr
Radverkehr
Landkreis Weilheim-Schongau

Gesamtverkehrskonzept für die Stadt Weilheim i.OB (2007), Radverkehr

Ausbau des Radwegenetzes und der Fahrradinfrastruktur in Weilheim i.OB.

mehr
Fußverkehr
Landkreis Weilheim-Schongau

Gesamtverkehrskonzept für die Stadt Weilheim i.OB (2007), Fußgänger

Ausbau der Fußgängerwege im Weilheimer Stadtgebiet mit besonderer Berücksichtigung der Barrierefreiheit.

mehr
Vernetzung
Landkreis Weilheim-Schongau

Mobilitätskompass der Stadt Weilheim i.OB

Bürgerinformation über sämtliche Verkehrsmittel und -formen in Weilheim i.OB.

mehr
ÖPNV
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Nahverkehrsplan und Strukturgutachten der Planungsregion 17

Erfassung der Verkehrsströme und Aufdecken des Entwicklungsbereichs im ÖPNV

mehr
MIV
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Ladesäulen Standortkonzept

Erfassung und Bewertung sinnvoller Standorte für Ladesäulen und Carsharing Standorte

Ausbau der Ladeinfrastruktur in der Fläche und Entscheidungshilfe für Kommunen

mehr
Radverkehr
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Klimafreundliche Wege durch den Landkreis inkl. Schnellradweg Garmisch-Partenkirchen - Murnau

Verbesserung des Wege- und Beschilderungsnetzes, Verbesserung des Pendelangebotes

mehr
Sonstiges
Landkreis Weilheim-Schongau

Workshop Coworking und Pendlerstationen

Neue Arbeitsplätze in Weilheim?

Reduzierung der täglichen beruflichen Pendlerfahrten in Richtung München.

mehr
ÖPNV
Stadt München

ISE - Integrationssystem von Echtzeitdaten im MVV-Regionalbusverkehr

Fahrgastinformation mit Echtzeitauskünften

Anschluss an das bayernweite Auskunftsportal DEFAS des Freistaates Bayern

mehr
ÖPNV
Landkreis Fürstenfeldbruck

RUFTAXI im Landkreis Fürstenfeldbruck

Flächendeckendes ÖPNV-Angebot an 24 Stunden über 7 Tage in der Woche zur Reduzierung des motorisierten Individualverkehrs und zur Verbesserung des Klimaschutzes.

mehr
ÖPNV
Stadt München

Einführung von Expressbuslinien als Tangentialverbindungen

Schaffung auch gegenüber dem MIV attraktiver ÖPNV-Angebote - Reduzierung des MIV, Stärkung des Umwelt- und Klimaschutzes

mehr
ÖPNV
Metropolregion München

Potentiale zur Beschleunigung von MVV-Regionalbuslinien

Durch verkehrstechnische, entwurfstechnische bzw. straßenbauliche sowie betriebliche bzw. organisatorische Maßnahmen die Qualität des Verkehrsablaufs (Erhöhung Geschwindigkeit, Pünktlichkeit, Betriebsstabilität, Anschlusssicherung) der Busse nachhaltig zu verbessern.

mehr
Radverkehr
Landkreis München

Fahrradfreundliche Kommune Unterschleißheim

Verbesserung der Fahrradmobilität in Unterschleißheim

mehr
ÖPNV
Landkreis Weilheim-Schongau

Reorganisation und Optimierung sowie Elektrifizierung des Stadtbus Weilheim

Verbesserungen durch Reorganisation und Optimierung des Stadtbusverkehrs in Weilheim, sowie Elektrifizierung des Stadtbusverkehrs in Weilheim

mehr
Vernetzung
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Mobilitätsdrehscheibe Garmisch-Partenkirchen

Machbarkeitsstudie Mobilitätsdrehscheibe im Umgriff des Bahnhofs Garmisch-Partenkirchen

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

e-GAP Intermodal

Erstellung und Erprobung ganzheitlicher Elektromobilitätskonzepte, Einbettung der Elektromobilität in ein innovatives Verkehrsmanagement, sowie Beurteilung der Effekte auf das Mobilitätsverhalten und eine nachhaltige Verkehrsentwicklung im Raum Garmisch-Partenkirchen

mehr
Radverkehr
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Radverkehrskonzept Garmisch-Partenkirchen

Das Konzept widmet sich der Radverkehrsförderung in Garmisch-Partenkirchen, in erster Linie mit dem Schwerpunkt der Infrastruktur für den Alltagsradverkehr.

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Mobilitätskonzept e-GAP 2030

Systematische und nachhaltige Weiterentwicklung von Elektromobilitätsangeboten mit Blick auf ein ganzheitliches und nachhaltiges Mobilitätskonzept im Markt Garmisch-Partenkirchen

mehr
Radverkehr
Metropolregion München

Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern

Die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern e.V. (AGFK Bayern) bringt den Freistaat aufs Rad

mehr
MIV
Stadt München

Förderung Elektromobilität im MIV

Integriertes Handlungsprogramm zur Förderung von Elektromobilität in München

mehr
ÖPNV
Stadt München

S-Bahn Bündnis Ost

Das S-Bahn-Bündnis Ost gründet sich 2015, um nachhaltig einen viergleisigen Ausbau der Schienenwege zwischen München Ost – Markt Schwaben sowie den Bau einer eigenen S-Bahnhaltestelle an der Messe München voranzutreiben und umzusetzen.

mehr
Wirtschaftsverkehr
Landkreis Aichach-Friedberg

Verbundvorhaben E-Mobilität

Austausch kommunaler Fahrzeuge im Wirtschaftsraum Augsburg

mehr
MIV
Landkreis Augsburg

Königsbrunner Autoteiler

Carsharing in Königsbrunn im Landkreis Augsburg

mehr
MIV
Metropolregion München

gufi

gemeinsam unterwegs, fahr intelligent

mehr
ÖPNV
Landkreis Dillingen

Stadt- und Rufbus Dillingen

Stadt- und Rufbusangebot der Stadt Dillingen

mehr
Sonstiges
Landkreis Ebersberg

Mobilitätskonzept Landkreis Ebersberg

Nachhaltiges und integriertes Mobilitätskonzept für den Landkreis Ebersberg 2010-2030

mehr
ÖPNV
Landkreis Eichstätt

Stadtbus Eichstätt - Erstattung der Ticketkosten

Kostenlos fahren und bequem einkaufen - Ihr Ticket zahlen wir!

mehr
MIV
Landkreis Freising

StattTeilAuto Freising e.V.

Carsharing im Landkreis Freising

 

mehr
ÖPNV
Stadt Rosenheim

Nahverkehrsplan Rosenheim

Verbesserung des ÖPNV-Angebotes in Stadt und Region Rosenheim

mehr
Radverkehr
Stadt Rosenheim

Radschnellverbindungen Region Rosenheim

Machbarkeitsstudie für Radschnellverbindungen in der Region Rosenheim

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt München

Mobilitätsplattform Pilot Bayern

Der gesamte öffentliche Verkehr und noch viel mehr - vereint in einer gemeinsamen Plattform.

mehr
Radverkehr
Metropolregion München

ADFC Rad-Verkehrsquiz - für ein sicheres Miteinander im Verkehr

Aufklärung, Information, Sensibilisierung zu Verkehrssicherheit

mehr
MIV
Landkreis Ebersberg

Modellregion flächendeckendes Carsharing

Landkreis Ebersberg Modellregion für flächendeckendes Carsharing in der Region bis 2030
 

mehr
ÖPNV
Stadt München

Schnellbahnnetz Bahnknoten München Vision 2050

Verknüpfung S-Bahn U-Bahn Tram im Stadtbereich München

mehr
ÖPNV
Landkreis Eichstätt

Mobilitätskonzept Altmühl-Jura

Punktuell bedarfsgerechte Verkehrsangebote zur Verbesserung der Erschließungsqualität des ÖPNV/Schaffung von Transparenz mittels Verbesserung der Informationsbereitstellung

mehr
MIV
Landkreis Eichstätt

Kommunales Elektromobilitätskonzept Altmühl-Jura

Ausbau der Ladeinfrastruktur in der Region

mehr
Radverkehr
Landkreis Eichstätt

Radverkehr - Lückenschlüsse

Das Ziel des Konzeptes (noch nicht begonnen aber für 2019 geplant) wird sein, Lücken im Radverkehrsnetz zu ermitteln.

mehr
ÖPNV
Landkreis Rosenheim

Touristische Mobilität in der Region Achental / Priental / Chiemsee / Kaisergebirge

eine grenzüberschreitende ganzjährige oder saisonale Ringbuslinie zur Vernetzung u. a. der beiden Bergsteigerdörfer Schleching und Sachrang

mehr
Sonstiges
Metropolregion München

Inzell-Initiative

In der Inzell-Initiative, einer Kooperation der Landeshauptstadt München und der BMW Group, arbeiten Akteure aus Verwaltung, Industrie und Wissenschaft gemeinsam an der Umsetzung zukunftsfähiger Lösungen für nachhaltige Mobilität in München.

mehr
MIV
Landkreis Weilheim-Schongau

CarSharing Pfaffenwinkel / teilAuto

Verringerung des motorisierten Individualverkehr

mehr
Vernetzung
Landkreis Freising

Umfassendes Mobilitätskonzept Freising

Umfassendes Mobilitätskonzept für die Stadt Freising

mehr
Radverkehr
Landkreis Miesbach

Radweg Gmund (OT Ostin) - Hausham

Verbindung zwischen Gmund und Hausham, möglichst wenig Steigungen, möglichst weg von der Straße

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Miesbach

Stellplätze am Bahnhalt Moosrain

ca. 40 Pendlerparkplätze am Bahnhalt zu schaffen und einen überdachten Radständer

mehr
MIV
Landkreis Fürstenfeldbruck

Errichtung von Ladeinfrastruktur im Ortszentrum

Förderung von Elektromobilität durch Bereitstellung von Ladeinfrastruktur

mehr
Radverkehr
Landkreis Fürstenfeldbruck

Radverkehrskonzept für Gröbenzell

Radverkehrsförderung

mehr
Fußverkehr
Landkreis Fürstenfeldbruck

Umbau von Kreuzungsbereichen zur Barrierefreiheit

Absenkung Gehweg an drei ausgewählten Kreuzungsbereichen

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Fürstenfeldbruck

Lade-/Gepäckboxen und Servicestation (mit gängigen Werkzeugen) am Bahnhof

Förderung der Vernetzung zwischen Radverkehr und ÖPNV

mehr
Vernetzung
Stadt Ingolstadt

Autonomes Parken

Ermöglichung des autonomen Parkens in der Tiefgarage CC-IN

mehr
ÖPNV
Stadt Ingolstadt

VGI-Verbundtarif

Steigerung der Attraktivität des ÖPNV

mehr
MIV
Stadt München

Electric Avenue

  

mehr
Radverkehr
Stadt Ingolstadt

Mobilitätskonzept für den Radverkehr der Stadt Ingolstadt

Ziel ist die Förderung des Radverkehrs in Ingolstadt und die Erhöhung des Radverkehrsanteils von derzeit 21% Punkte um 3-4% Punkte im Modal-Split in den nächsten 7 Jahren

mehr
MIV
Landkreis Erding

Verkehrsuntersuchung Markt Isen

Erkenntnisse über Verkehrsströme in Isen zur Verbesserung der innerörtlichen Parksituation

mehr
ÖPNV
Landkreis Kelheim

Mobilitätskonzept Landkreis Kelheim

Allgemeine Ist-Analyse des ÖPNV und Verbesserungsmöglichkeiten sowie konkrete Projektierung

mehr
ÖPNV
Landkreis Augsburg

Stärkung des ÖPNV

  

mehr
Radverkehr
Landkreis Augsburg

Radverkehrskonzept Königsbrunn

Stärkung des Radverkehrs

mehr
MIV
Stadt Landshut

Umfahrung Landshut

VU Stadt Landshut: Entlastung durch stadtnahe B 15neu Ost+Süd plus Westumfahrung

mehr
Radverkehr
Stadt Landshut

Radschnellweg zw. Messe und Hochschule Landshut

Lückenschluss für die Radschnellverbindung zw. der Innenstadt und dem Landshuter Osten

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt Landshut

Mobilitätsstation am HBf

  

mehr
MIV
Stadt München

E-Sharingstation Domagkpark

Dank der E-Sharing-Station können alle Bewohnerinnen und Bewohner des Neubaugebiets Domagkpark auch ohne eigenes Auto volle und nachhaltige Mobilität genießen.

mehr
Radverkehr
Stadt München

Initiative Radlhauptstadt München

Mit einer umfassenden Öffentlichkeitsarbeit und zahlreichen Aktionen für Bürgerinnen und Bürger wie z.B. einer Radlnacht, einem großen Fahrradflohmarkt, Sicherheits-Checks u.v.m. wird das Fahrrad als ideales städtisches Verkehrsmittel in das Bewusstsein gerückt und eine alltägliche Nutzung angeregt.

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Bus mit Füßen

Bewältigung des Schulwegs von Grundschulkindern zu Fuß zur Vermeidung von Bring- und Holdiensten.

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt München

München - Gscheid mobil

Eine Bevölkerungsbefragung zur Stadtentwicklung (2016) zeigt auf, dass eine große Mehrheit der Münchnerinnen und Münchner vorhat, künftig seltener Auto zu fahren. Hier Unterstützung anzubieten, ist Aufgabe des Mobilitätsmanagements.

mehr
Vernetzung
Stadt München

Münchens erste Mobilitätsstation an der Münchner Freiheit

Verknüpfung von verschiedenen neuen Mobilitätsangeboten an einer im öffentlichen Raum wahrnehmbaren Station mit Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel.

mehr
Sonstiges
Stadt München

CIVITAS ECCENTRIC

Umsetzung eines integrierten Mobilitätskonzepts für die Bewohner und Unternehmen von Neubaugebieten.

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Landschaftsbezogene Wegekonzeption für den Grüngürtel

Qualifizierung I In-Wert-Setzung des Münchner Grüngürtels für die Naherholung

mehr
ÖPNV
Landkreis Ebersberg

E-Bike & Ride: Das Potenzial von E-Bikes als Zubringer zur S-Bahn

Vermeidung von MIV, Akzeptanz / Potenzial von E-Bikes als Zubringer, Hemmnisse für die Nutzung von Fahrrad / E-Bike

mehr
Radverkehr
Stadt München

RadAktiv

Identifizierung, Typisierung und Aktivierung von Nicht-Radfahrern:

Transdisziplinäre Entwicklung regional transferierbarer Maßnahmenpakete, die identifizierte, typenspezifische Barrieren mit dem Ziel der (Wieder-)Nutzung des Fahrrads gezielt aufgreifen.

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Wayfinding - Unterwegs an Verkehrsknotenpunkten / als Mobilitätseingeschränkter in der Fußgängerzone

Erforschung, wie sich verschiedene Gruppen im städtischen Raum fortbewegen und orientieren.

Hemmnisse und Hindernisse für mobilitätseingeschränkte Personen identifizieren.

mehr
Sonstiges
Stadt München

Einfluss von innerstädtischen Unternehmensverlagerungen auf das tägliche Mobilitätsverhalten der Mitarbeiter*innen

Transdisziplinäre Forschung zu Veränderungen von Mobilitätspraktiken durch innerstädtische Verlagerungen von Unternehmensstandorten

mehr
ÖPNV
Landkreis Landshut

Nahverkehrsplan 2013

Fortschreibung des Nahverkehrsplans aus den 1990ern derzeitige Verkehrsverbundgründung

mehr
ÖPNV
Landkreis Miesbach

Nahverkehrsplan Miesbach

Maßnahmenplan mt Projekten/Vorschlägen für den ÖPNV im Lkr. für die kommenden 5 Jahre

mehr
MIV
Landkreis Miesbach

Ladeinfrastrukturkonzept Landkreis Miesbach für E-Mobilität

Identifizierung sinnvoller Standorte für Ladeinfrastruktur im Lkr. MB

mehr
Radverkehr
Landkreis Miesbach

Radwegenetzplan Landkreis Miesbach

Darstellung und Optimierung des Radwegenetzes im Lkr.

mehr
Radverkehr
Landkreis Miesbach

Radverkehrskonzept Landkreis Miesbach

Verbesserung der Radwegeinfrastruktur und -beschilderung im Landkreis für Alltags- und Freizeitradler

mehr
ÖPNV
Landkreis Donau-Ries

Projekt Fifty-Fifty

Fröhlich feiern und in der Nacht sicher wieder nach Hause kommen: Fifty-Fifty macht`s möglich!

mehr
MIV
Landkreis Donau-Ries

Tapfheimer Bürgerservice

Tapfheim bietet einen Rufdienst - speziell für Senioren - für Fahrten zum Arzt oder Einkaufen.

mehr
ÖPNV
Landkreis Donau-Ries

SoMit Bürgerbus

Bürgerbus Angebot im Landkreis Donau-Ries in Monheim

mehr
ÖPNV
Landkreis Donau-Ries

Lechbus

Mit dem Lechbus bietet der Landkreis Donau-Ries seinen Bürgern einen flexiblen und komfortablen Service, der das vorhandene öffentliche Personennahverkehrs-Angebot  im Lechgebiet sinnvoll ergänzt und deutlich erweitert.

mehr
ÖPNV
Stadt München

Gutachten zum Ausbau der Bahnstrecke München Ost bis Markt Schwaben mit Anbindung der Messe München

Erstellung eines Gutachtens zur Engpassanalyse und einen Ausbau der Strecke zwischen München-Ost und Markt Schwaben mit Anbindung der Messe München

mehr
MIV
Stadt München

Konzeptstudie dynamische Verkehrslenkung A94

Konzeptstudie für die Erneuerung der dynamsichen Verkehrslenkungsanlage im Bereich der Messe auf der A94

 

mehr
Vernetzung
Stadt München

Stufenkonzept Neue Mobilitätskonzepte Messe München

Schaffung eines Mehrwerts durch aktuelle Mobilitätsinformationen zur richtigen Wahl der Verkehrsmittel

 

mehr
Wirtschaftsverkehr
Stadt München

Logistikkonzept FairLog 2019

Optimierung der Auf- und Abbaulogistik im Tagesablauf

 

mehr
ÖPNV
Landkreis Ebersberg

Mobilität im Landkreis Ebersberg

Basisdaten des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes

mehr
ÖPNV
Metropolregion München

ASTUS (EU-Projekt) zur Evaluierung und Kommunikation von Maßnahmen zur CO2 Reduzierung

Evaluierung und Kommunikation von ÖV-Maßnahmen zur CO2 Reduzierung

mehr
MIV
Landkreis Miesbach

MORE Tegernsee

Mehr E-Mobilität im Oberland

mehr
Radverkehr
Metropolregion München

MVV-Radroutenplaner

Informationen zur besten Radrouten und den Umsteigemodalitäten auf den ÖPNV

mehr
Inter- und Multimodal
Metropolregion München

P+R 4.0, dynamische Informationen zur Belegung von P+R-Anlagen

Überführung von dynamischer P+R-Information in den Regelbetrieb

mehr
ÖPNV
Metropolregion München

Pilot zur automatischen Fahrpreisermittlung

Ziel des Pilotversuches ist es, die allgemeinen digitalen Trends auch für den ÖPNV positiv zu nutzen. Es sollen neue digitale Wege des Tarifs und Vertriebs ausprobiert werden, um auf ändernde Mobilitätsmuster eine Antwort finden zu können und somit stärker den Kundennutzen in den Fokus zu stellen. So soll das Fahren und Bezahlen perspektivisch attraktiviert werden und einen positiven Effekt für Kunden und Anbieter erlangen.

mehr
ÖPNV
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Rufbus Neuburg-Schrobenhausen

Rufbusangebot im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen 

mehr
ÖPNV
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Nahverkehrsplan des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen

Neukonzeption des Nahverkehrsplans

mehr
Radverkehr
Stadt München

Radschnellverbindung in München und Umland

Aufzeigen von geeigneten Korridoren für Radschnellverbindungen im regionalen Maßstab

mehr
ÖPNV
Landkreis Freising

Verlängerung U6 nach Eching und / oder Neufahrn

Verlängerung U6 nach Eching und / oder Neufahrn

mehr
ÖPNV
Landkreis Eichstätt

Nahverkehrsplan Eichstätt

Den ÖPNV im Landkreis Eichstätt ausbauen

mehr
Radverkehr
Landkreis Eichstätt

Fahrradschnellwege im Nahbereich des Oberzentrums Ingolstadt

Fahrradschnellwege im Nahbereich des Oberzentrums Ingolstadt

mehr
ÖPNV
Landkreis Rosenheim

Nahverkehrplan für Stadt und Landkreis Rosenheim (Fortschreibung derzeit in Arbeit)

Verbesserung des ÖPNV in Stadt und Landkreis Rosenheim

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Biberger Bürgerbus e.V.

Bürgerbus Angebot im Landkreis München

mehr
ÖPNV
Landkreis Freising

Eröffnung der Buslinie 692

Schaffung einer neuen Alternative zu den bisherigen Buslinien, Anbindung der Gewerbestandorte NOVA Neufahrn und Römerweg an den MIV

mehr
Radverkehr
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Stadtradeln in Geretsried und Wolfratshausen

Fürs gute Klima in die Pedale treten

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Freising

Park+Ride, Bike+Ride sowie Umsteigemöglichkeit zum Bus am S-Bahn-Halt Neufahrn

Bereitstellung unterschiedlicher Verkehrsmittel in unmittelbarer Nähe zum S-Bahn-Halt Neufahrn

mehr
Radverkehr
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Isar-Loisach-Radl-Taxi

Per Radltaxi unterwegs im Oberland

mehr
MIV
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

E-Carsharing Bad Tölz

Bürger und Gäste von Bad Tölz kommen mit den Stadtwerken künftig nachhaltig in Fahrt. 

mehr
ÖPNV
Landkreis Miesbach

Meridian/BOB-Haltepunkt Otterfing

bessere Vernetzung / Verbindung des Landkreises mit München

mehr
Radverkehr
Landkreis Miesbach

Radverkehrswegeplan Landkreis Miesbach

Radnutzung überörtlich verbessern

mehr
ÖPNV
Landkreis Miesbach

Neuplanung ÖPNV

Bestandsaufnahme und Maßnahmenentwicklung ÖPNV

mehr
Radverkehr
Landkreis Miesbach

Tourradkonzept für Landkreis Miesbach

Beschilderung und Ausbau des Radwegenetzes

mehr
Vernetzung
Metropolregion München

Veomo - Software für multimodale Mobilitätsmonitore

Veomo schafft Bewusstsein für alternative Mobilitätsdienste und vereinfacht den Zugang zu unterschiedlichen Mobilitätsinformationen. Dadurch soll der Individualverkehr gesenkt, der Pendelstress reduziert, der Bestand an PWK-Stellplätzen verringert und ein nachhaltiges Mobilitätsverhalten gefördert werden.

mehr
Radverkehr
Landkreis Eichstätt

Stromtreter-Initiative des Naturparks Altmühltal

Radwege und Servicestationen für E-Bike und Pedelecfahrer in der Mitte Bayerns.

mehr
MIV
Landkreis Fürstenfeldbruck

E-Mobilitätskonzept zur Elektrifizierung von kommunalen und betrieblichen Flotten sowie Aufbau eines (E-)Carsharing Systems

Analyse von Potentialen zum Theman Carsharing in Fürstenfeldbruck, konkrete Handlungsempfehlungen zur Erhöhung von Elektromobilität, Effizienzsteigerung der Dienstfahrzeugflotte

mehr
Radverkehr
Landkreis Fürstenfeldbruck

Radschnellwege; schnelle Radverbindungen zu Nachbarkommunen

Verbesserung der Radwegeverbindungen im Landkreis und zu den Nachbarkommunen

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Fürstenfeldbruck

Mobilitätskonzept für Bauleitplanung (B-Plan 36-1 Veilchenstraße)

Reduzierung des Pkw-Verkehrsaufkommen und des Pkw-Besitzes zukünftiger Anwohner

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Stadt-Umland-Bahn

Tangentiale Wegeverbindungen

mehr
MIV
Landkreis München

Kommunale Entlastungsstraße

Durchgangsverkehre verlagern/ Ziel- und Quellverkehre leiten

mehr
Radverkehr
Landkreis München

Würmtal - Das Radltal

Bessere Vernetzung mit den Nachbarkommunen

mehr
ÖPNV
Stadt München

EASYRIDE

Automatisiertes Fahren im städtischen Kontext - Pilotstadt München

mehr
MIV
Stadt München

Öffentliche Ladeinfrastruktur

Ausbau öffentlicher Ladestationen im Stadtgebiet München

mehr
MIV
Stadt München

Multimodale Kooperationen

Schaffung eines multimodalen Angebots aus einer Hand

mehr
Radverkehr
Landkreis Freising

Radwegverbindung Mauern - Moosburg über Gemeinde Wang

Lückenschluss des Radwegs Moosburg-Mauern

mehr
Radverkehr
Landkreis München

bike2business

Umfassende Radverkehrsförderung für das Gewerbegebiet Garching - Hochbrück

mehr
Wirtschaftsverkehr
Stadt München

Mikrodepots zur Förderung von Lastenradkurieren im Rahmen von Civitas Eccentric

Aufbau von 4 Mikrodepots zur Förderung der Lastenräder im Kurierbetrieb in der Innenstadt
 

mehr
Sonstiges
Stadt München

Betriebliches Mobilitätsmanagement

  

mehr
Inter- und Multimodal
Stadt München

Mobilitätskonzept Prinz-Eugen-Park München

Innovatives Mobilitätskonzept für das Wohnquartier "Prinz-Eugen-Park"

mehr
Radverkehr
Landkreis Landsberg

Projekt Jülich

Ordentlicher Ausbau des Radwegenetzes innerhalb des Landkreises Landsberg am Lech

mehr
ÖPNV
Landkreis Mühldorf

Vertaktung Linienstern Mühldorf

Kunden vom MIV auf den ÖPNV bringen

mehr
Fußverkehr
Landkreis Starnberg

Modellkommune für Barrierefreiheit

Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur für Fußgänger, Radfahrer und ÖPNV

mehr
Vernetzung
Landkreis Traunstein

Geigelstein Ringbuslinie

grenzüberschreitendes attraktives Angebot für Einheimische und Touristen (starke Pendlerbewegungen und viel Tourismus, u.a. Wandertourismus)

mehr
Radverkehr
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Radverkehrskonzept der Stadt Schrobenhausen

Entwicklung eines umfassenden Radverkehrskonzepts für die Stadt Schrobenhausen

mehr
Vernetzung
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen

Klimaschutzteilprojekt Mobilität

Kopplung der jeweiligen Sektoren im Gesamtprojekt

mehr
MIV
Landkreis München

Car-Sharing Pullach

Entlastung der Verkehrsnetze im Raum München, Reduzierung des MIV, Nachhaltigkeit

mehr
ÖPNV
Stadt Kaufbeuren

Nahverkehrsplan Kaufbeuren

Erstellung eines Nahverkehrsplan für die Stadt Kaufbeuren

mehr
MIV
Landkreis Ebersberg

Ebersberger Pendlerportal

Portal für Pendler zur Erstellung von Fahrtangeboten und der Möglichkeit zu Buchung von Mitfahrten

mehr
ÖPNV
Stadt München

Regionalplan ÖPNV

nachhaltige regionale Entwicklung im Bereich des ÖPNVs

mehr
MIV
Stadt München

Regionalplan MIV

nachhaltige regionale Entwicklung im Bereich des MIVs

mehr
Radverkehr
Stadt München

Regionalplan Radverkehr

nachhaltige regionale Entwicklung im Bereich des Radverkehrs

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Regionalplan Fußverkehr

nachhaltige regionale Entwicklung im Bereich des Fußverkehrs

mehr
Wirtschaftsverkehr
Stadt München

Regionalplan Wirtschaftsverkehr

nachhaltige regionale Entwicklung im Bereich des Wirtschaftsverkehrs

mehr
Sonstiges
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Strukturgutachten

Das in Erstellung befindliche Strukturgutachten dient als Grundlage für die Fortschreibung des Regionalplans Oberland.

mehr
Radverkehr
Metropolregion München

Radschnellverbindungen in München und Umland

Aufzeigen von geeigneten Korridoren für Radschnellverbindungen im regionalen Maßstab

mehr
Radverkehr
Landkreis München

Radverkehrsförderung in Oberhaching

Kontinuierliche Radverkehrsförderung hin zur zertifizierten "Fahrradfreundlichen Kommune"

mehr
Radverkehr
Stadt München

LastiBike

E-Lastenrad Verleih in München

mehr
MIV
Stadt München

Emmy

Free-floating Sharingsystem für Elektroroller in München

mehr
MIV
Metropolregion München

E-WALD

Partner für Elektromobilität

mehr
Sonstiges
Stadt München

Green City Projekt

Beratung im Bereich klimafreundlich Verkehr & Mobilität, nachhaltige Stadt- und Regionalentwicklung,

mehr
Sonstiges
Metropolregion München

Lilium

All-electric. Affordable. With the Push of a Button.

mehr
Radverkehr
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Dienst-E-Bikes Landratsamt

Dienst-E-Bikes für Angestellte des Landratamtes für kurze und mittlere Dienstgänge.

mehr
MIV
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Wander-e-Auto

elektro-mobil durch den Landkreis Garmisch-Partenkirchen

mehr
Radverkehr
Metropolregion München

Company e-Bike

Company e-Bike ist die erste „Plug & Play“ Sharing Lösung für Unternehmen und Institutionen mit E-Bikes.

mehr
Sonstiges
Stadt München

Zähldatenmanagementsystem (ZDMS)

Datenverarbeitung aus den einzelnen Verkehrsmitteln der MVG

mehr
MIV
Metropolregion München

ParkHere

Ganzheitliche IoT-Parkraumlösungen

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Pedestrian Dynamics

Forschungsprojekte zu Modellen für Personenbewegung, Agentenmodellen und sozialpsychologische Aspekte.

mehr
MIV
Metropolregion München

Multiguide Parkraumlösungen

Das Unternehmen hat verschiedene Projekte im Bereich des Parkraummanagements im Angebot.

mehr
Wirtschaftsverkehr
Landkreis Pfaffenhofen

"besser daheim"

lokaler Lieferservice per Pedelec

mehr
MIV
Metropolregion München

B2Ride Business Ridesharing

Die two-ride UG bietet Unternehmen, Behörden, Veranstaltern und weiteren Organisationen eine smarte, firmenübergreifende Mitarbeiter-Mitfahrlösung (www.B2RIDE.org Business Ridesharing),
sowohl zur Reduzierung von Parkraum- und Mobilitätskosten als auch zur Vermeidung des motorisierten Individualverkehrs sowie der verkehrsbedingten Umweltbelastungen (CO2, NO2, Feinstaub, etc.). 

Starke Anreizsysteme wie digitale Parkplatz-Reservierung, Laden von Elektrofahrzeugen mit dem Energiebedarf der täglichen Anreise, eine Mobilitätsgarantie für Not- und Pannenfälle und ein Bonuspunkte-Shop mit attraktiven Prämien ermöglichen eine nachhaltige Nutzung der Mitfahr-Community bei der Anreise zur Arbeit, bei Dienstreisen und bei Veranstaltungen.

mehr
MIV
Metropolregion München

RYD

RYD App und RYD Box - RYD VERWANDELT DEIN AUTO IN EIN SMARTCAR!

mehr
MIV
Metropolregion München

UrmO

Der UrmO, wird die Mobilität für Stadtbewohner flexibler und individueller gestalten.

mehr
MIV
Metropolregion München

Digitales Testfeld Autobahn (DTA)

Auf der Bundesautobahn A9 in Bayern, eine der am meisten frequentierten Autobahnen in ganz Deutschland, wurde das Digitale Testfeld Autobahn (DTA) eingerichtet. Das BMVI betreibt das DTAgemeinsam mit dem Freistaat Bayern.

mehr
Wirtschaftsverkehr
Stadt Augsburg

Güterverkehrsstudie (2011/12)

Suche nach einem Güterverkehrskonzept für Bayerisch-Schwaben mit Blickpunkt Bahn/Kombinierter Verkehr

mehr
MIV
Landkreis Weilheim-Schongau

Konzept E-Mobilität Roche Penzberg

E-Mobilität zu fördern und Nachhaltigkeit zu stärken. Beginnend von "heute" sukzessive den Weg in die Zukunft mitzugestalten.

 

mehr
MIV
Stadt München

Sion Solar-Elektrofahrzeug

Wir haben den Sion entwickelt. Ein E-Auto mit einer Reichweite von 250 Kilometern und für einen Preis von 16 000 Euro.

Der Sion ist das erste serienmäßige Solar-Auto, das seine Batterie zusätzlich durch die Sonne lädt. So können täglich bis zu 30 Kilometer Reichweite rein durch Sonnenenergie generiert werden.

mehr
ÖPNV
Landkreis Rosenheim

IST mobil

Mobiltätsversorgung innerhalb einer Region für die gesamte Bevölkerung

mehr
Vernetzung
Stadt Augsburg

Masterplan nachhaltige und emissionsfreie Mobilität

Der Masterplan stellt die Weichen für nachhaltige Mobilität der Zukunft in Augsburg. Er zeigt, welche Projekte der Agenda für Mobilität mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) aus dem "Sofortprogramm Saubere Luft 2017 -2020" förderbar sind. Zusammengenommen sorgen die Maßnahmen für bessere Luft in unserer Stadt. Die Effekte für eine Senkung der NOx E missionen können dabei direkt oder indirekt sein.

mehr
ÖPNV
Stadt Landshut

Zweckverband Landshuter Verkehrsverbund (LaVV)

Im Jahr 2018 wurde der Zweckverband Landshuter Verkehrsverbund (LaVV) gegründet, mit dem Ziel ein gemeinsamen Tarifverbund zum 1.1.2019 für Stadt und Landkreis einzuführen.

mehr
Radverkehr
Stadt München

LHMobil

Verwaltungsmitarbeitern durch die Bereitstellung von attraktiven und sorgsam gewarteten Pedelecs sowie Zugang zum öffentlichen Fahrradverleihsystem die Fahrradmobilität auf Dienstwegen ermöglichen.

mehr
MIV
Stadt München

Kostengünstige Ladeinfrastruktur für Unternehmen

Die E-Mobilität ist ein zentraler Baustein zur klimaneutralen Umgestaltung der betrieblichen Mobilität. Die Umstellung des Fuhrparks sowie der Umstieg von Mitarbeitern, Kunden und Gästen auf E-Mobilität muss dabei für Unternehmen wirtschaftlich machbar sein.Hier kommt dem Aufbau einer kostengünstigen Ladeinfrastruktur auf Firmengeländen eine Schlüsselrolle zu.

mehr
Radverkehr
Landkreis Augsburg

Handlungsleitfaden Nahmobilitätsföderung für Kommunen

Radfahren im Landkreis Augsburg - Hinweise für Kommunen zur Radverkehrsförderung
 

mehr
Radverkehr
Landkreis Augsburg

Projekt "Unsere Mitarbeiter radeln"

Das Landratsamt als fahrradfreundlicher Arbeitgeber
 

mehr
Radverkehr
Landkreis Augsburg

Schulen beim Stadtradeln

STADTRADELN ist ein deutschlandweiter Wettbewerb für Kommunen zum Klimaschutz und zur Radverkehrsförderung
 

mehr
ÖPNV
Metropolregion München

Durchgängiges Elektronisches Fahrgastinformations- und Anschlusssicherungs-System (DEFAS Bayern)

DEFAS Bayern, das ist das „Durchgängige Elektronische Fahrgastinformations- und Anschlusssicherungs-System“ des Freistaats Bayern.

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Fürstenfeldbruck

Aufbau von Mobilitätsstationen im Landkreis Fürstenfeldbruck

Um die Attraktivität von Verkehrsmitteln des Umweltverbundes (klassischer ÖPNV, Car- und Bike-Sharing, Radfahren) als Alternative zum MIV weiter zu erhöhen, setzt der Landkreis Fürstenfeldbruck auf einen ganzheitlichen Ansatz zur multimodalen Verkehrsvernetzung. Dabei sollen sich die unterschiedlichen Mobilitätsangebote des Umweltverbunds mit ihren jeweiligen Stärken und Schwächen sinnvoll ergänzen.

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Landsberg

Integriertes Mobilitätskonzept im Quartier Am Papierbach Landsberg

Reduzierung des CO²-Austoßes, Sensibilisierung der Nutzer auf nachhaltige und „grüne“ Mobilität, Steigerung der Lebensqualität durch die Stärkung des Gemeinschaftsgefüges (gelebtes Sharing) sowie der verschiedenen CO² armen – neutralen Mobilitätsangebote

mehr
ÖPNV
Landkreis München

E-Carsharing der Gemeinde Brunnthal

Alternative Antriebe, Carsharing

mehr
ÖPNV
Landkreis München

Mitfahrbankerl in der Gemeinde Brunnthal

Mobilität fördern, Klimaschutz

mehr
ÖPNV
Metropolregion München

Staufreies sauberes München - bedarfsgesteuerter staufreier Schienenersatzverkehr auf S-Bahn-Trassen (Expresskonzept)

- Prinzip-Modellanlage, in Betrieb ab September 2019,

- Prinzip-Modellanlage für München einschließlich Eisenbahnring, Bus-, und Hauptbahnhof, geplant

mehr
MIV
Stadt München

München elektrisiert Me

Errichtung von Ladeeinfrastruktur in Wohngebäuden, Gewerbe und öffentlichen Parkhäusern

mehr
Radverkehr
Landkreis Dachau

Lastenradsharing für die Stadt Dachau

Das Lastenrad ist ein höchst attraktives Verkehrsmittel und hilft Deutschland auf dem Weg zu einer moderneren Mobilität

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Murnau Mobil 2025

Erstellung eines ganzheitlichen Mobilitätskonzeptes für den Markt Murnau zur Reduzierung des MIV und Attraktiveren des Umweltverbundes.

mehr
Radverkehr
Landkreis Augsburg

Dienst-E-Bike im Landratsamt Augsburg

Dienstgänge mit dem Fahrrad ermöglichen

mehr
Radverkehr
Landkreis Augsburg

"Auf dem Weg zum fahrradfreundlichen Arbeitgeber" - Leitfaden für Unternehmen im Landkreis Augsburg

Unternehmen zur Radverkehrsförderueng informieren und damit betriebliches Mobilitätsmanagement anstoßen

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis Augsburg

Modal-Split-Untersuchung ergänzt um eine Jedermann-Befragung

Erhebung des Modal-Split im Landkreis Augsburg und Abfrage relevanter Themen für ein Mobilitätskonzepz

mehr
ÖPNV
Landkreis Dillingen

Rufbusse im Landkreis Dillingen a.d. Donau

Zusätzliches Angebot im ÖPNV, insbes. um Fahrplanlücken zu schließen

mehr
Radverkehr
Landkreis Dingolfing-Landau

Radwegenetz und Themenradwege

Steigerung der touristischen Vermarktung der Region im Allgemeinen sowie Förderung der lokalen Gaststätten, Erlebbarmachung von Natur und Denkmälern

mehr
ÖPNV
Landkreis Dingolfing-Landau

Disco- und Freizeitbus

Ziel des Disco- und Freizeitbusses ist es, Jugendliche sicher zu Interessensorten ihrer abentlichen Freizeitgestaltung und wieder nach Hause zu bringen sowie die Mobilität der Jugendlichen zu fördern

mehr
Vernetzung
Metropolregion München

Pendlerhäuser als Lösungsansatz zur Verkehrsverlagerung und Vermeidung in Ballungsräumen

Ziele

  • Schaffung von Zeitgewinnen und Kostenvorteilen für Berufstätige und Unternehmen durch Reduktion der Pendlerfahrten auf ein Minimum.
  • Reduktion der Verkehrs- und Umweltbelastungen in Ballungsräumen durch Vermeidung von Pendlerfahrten und Abbau der Spitzenlasten.
  • Sicherung und Ausbau von Gewerbestandorten und -einnahmen in den Umlandkommunen und Stadtrandbereichen der Ballungsräume.
  • Erhöhung des Binnenkonsums der Berufstätigen durch längere Präsenz in ihren Heimatkommunen.
  • Nutzung der gewonnenen Zeit der Berufstätigen für soziale und ehrenamtliche Tätigkeiten in ihren Heimatgemeinden.
  • Pendlerhäuser stehen in Ballungsräumen der Großstädte (Umland/ Stadtrandgebiete) bevorzugt an Bahnhöfen und Mobilitätsknoten.
  • Pendlerhäuser stellen mandantenfähige Betriebsstätten und Park+Ride Stellplätze bereit,
  • die von Unternehmen und Ämtern aus der Großstadt genutzt werden,
  • um weite Pendlerfahrten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Firmensitz in der Großstadt an mehreren Tagen signifikant zu reduzieren und zeitlich zu entzerren.
  • Pendlerhäuser erzeugen damit vielfache Mehrwerte für Mensch und Gesellschaft wie auch für Ökonomie und Ökologie.
mehr
Vernetzung
Landkreis Freising

ShuttleMe - OnDemand-Service auf dem Flughafengelände

Projektziel:

  • Schaffung eines attraktiven und flexibeln Mobilitätsangebotes auf dem Campus
  • Innovation und Digitalisierung
  • Beitrag zum Erreichen der CO2-Neutralität
mehr
ÖPNV
Stadt Augsburg

MobilFlat

Attraktives Angeobt für Augsburger Bürger als Alternative zum eigenen PKW

mehr
ÖPNV
Stadt Ingolstadt

Wohnort-Cluster

Darstellung der Pendlermobilität in Zeit und Raum auf Basis von Real-Daten - unter Gewährleistung des Datenschutzes (insbes. DSGVO)

Grundlage für die kommunale und regionale Verkehrsplanung; und die Entwicklung verträglicher, effektiver und effizienter Lösungen und Tools zu Verkehrsbedarfen in kritischen Zeiten (Schichtwechsel, Rush Hour morgens / abends)

mehr
Inter- und Multimodal
Landkreis München

Mobilitätskonzept des Büro- und Dienstleistungsstandortes Business Campus München : Garching

Schaffung eines vernetzten Quartiers mit hochwertiger Standortqualität für flexible Arbeitsplätze der Zukunft in einem hoch innovativen und motivierenden Umfeld und die Bewältigung der damit
einhergehenden Mobilitätsherausforderungen.

mehr
ÖPNV
Landkreis Weilheim-Schongau

Ausbau ÖPNV-Attraktivität - Umweltabo, Jobticket, Kombiticket, Shuttle

Durch Ausbau und Attraktivitätssteigerung des ÖPNV-Angebots den MIV bis 2030 um 20% (Basis Stand 2017) zu senken.

Vermeidung einer Parkhauserweiterung um 1.000 Parkplätze trotz jährlicher Personalsteigerung von 3% (Stand 2017: ca. 6.100 Mitarbeitende und ~1.000 Externe).

mehr
MIV
Metropolregion München

LEMI - CarSharing im ländlichen Raum

Ziel & Zweck ist die Digitalisierung bestehender Flotten der Autohäuser im ländlichen Raum. Diese können als CarSharing Fahrzeuge digital angemietet werden. Somit kann die Auslastung bestehender Ressourcen erhöht werden, Nutzer können auf ein privates (Zweit-)Auto verzichten und somit Geld sparen, lokale Betriebe (Autohäuser) erschließen sich neue Geschäftsfelder und können die Digitalisierung für sich nutzen, der ÖPNV wird durch ein sinnvolles CarSharing-Angebot ergänzt 

mehr
ÖPNV
Stadt Augsburg

kostenfreie Cityzone Augsburg

Ein wichtiges Ziel der City-Zone ist, dass der Parksuchverkehr in der Innenstadt deutlich reduziert wird. Dadurch soll sich dann auch der CO2-Ausstoß in der Innenstadt verringern. Somit trägt die City-Zone auch zur Luftreinhaltung bei.

mehr