Fußverkehr
Stadt Augsburg

projekt augsburg city

Mit der Vision, die Innenstadt leise, sauber, klimafreundlich zu gestalten und somit eine Verbesserung der Lebensqualität sowie Aufenthaltsqualität zu schaffen, will die Stadt Augsburg mit dem "projekt augsburg city" den Fokus auf Nahmobilität legen. So soll durch attraktive Fuß- und Radwege die Stadt aufgewertet und mobiler werden. 

mehr
Fußverkehr
Stadt Ingolstadt

Schulwegpläne - Stadt Ingolstadt

In Zusammenarbeit mit den Grundschulen, der Verkehrswacht, der Polizei und in Kooperation mit der Audi AG wurde für jeden Schulsprengel auf Basis des Stadtplans ein Schulwegplan erstellt. In diesem Plan sind die Geschwindigkeitsbeschränkungen, Fußgängerüberwege, Ampeln und Schülerlotsen eingezeichnet und er bietet damit eine gute Möglichkeit, sich über den kürzesten oder ungefährlichsten Weg vom Wohnort zur Schule zu informieren.

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Nahmobilität Stadt München

Mit dem Konzept "Walk 21" soll in München die Nahmobilität deutlich verbessert und die Fortbewegung ohne Verkehrsmittel deutlich erhöht werden. Dabei liegt der Fokus auf Themen wie Barrierefreiheit, Verkehrssicherheit und vor allem bei der Aufwertung von öffentlichen Freiflächen.  

mehr
Fußverkehr
Landkreis Weilheim-Schongau

Gesamtverkehrskonzept für die Stadt Weilheim i.OB (2007), Fußgänger

Ausbau der Fußgängerwege im Weilheimer Stadtgebiet mit besonderer Berücksichtigung der Barrierefreiheit.

mehr
Fußverkehr
Landkreis Fürstenfeldbruck

Umbau von Kreuzungsbereichen zur Barrierefreiheit

Absenkung Gehweg an drei ausgewählten Kreuzungsbereichen

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Bus mit Füßen

Bewältigung des Schulwegs von Grundschulkindern zu Fuß zur Vermeidung von Bring- und Holdiensten.

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Wege machen Landschaft – landschaftsbezogenes Wegekonzept für den Münchner Grüngürtel

Projektbeschreibung

Das anhaltende Wachstum in Stadt und Region München bedeutet eine zunehmende Flächeninanspruchnahmen durch häufig monofunktionale und sich tendenziell voneinander abgrenzende bauliche Nutzungen. Parallel werden aber auch die Anforderungen der Gesellschaft an die ökologischen, funktionalen und ästhetischen Qualitäten der verbleibenden stadtnahen Freiräume vielfältiger. Gleichzeitig wird der Wert dieser Zwischen-Räume aber oft auch unterschätzt.

Wie lässt sich der Grüngürtel vor diesem Hintergrund für eine landschaftsbezogene Erholung in Wert setzen, sichern und qualifizieren? Hier setzt die Konzeptstudie "Wege machen Landschaft" an. Darin werden a) die Wahrnehmungs- und Erlebnisqualitäten des Münchner Grüngürtels herausgearbeitet, b) gestalterische und funktionale Kriterien für ein landschaftsbezogenes Wegesystem formuliert sowie c) methodische Werkzeuge und inhaltliche Vorschläge für die Landschaftsentwicklung mit und entlang von Wegen gemacht. Die Studie liefert Beiträge zur Visualisierung und Kommunikation landschaftlicher Qualitäten und Potentiale sowie Grundlagen für weitere Planungen und Projekte. In Verbindung mit einer integrierenden und z. T. auch experimentellen Herangehensweise setzt sie vor allem einen strategischen Handlungsrahmen, der am Tagesgeschäft all derjenigen ansetzt, die an und in den stadtnahen Freiräumen arbeiten. Gemeinsam sollen die Themen Landschaftserleben und Erholung in den "Alleskönner-Landschaften" am Stadtrand sektoren-, kommunen- und rollenübergreifend, vorangebracht werden.

Sichtbar wird dies, wenn Projekte mit neuen Partnern und mit Blick auf Multifunktionalität und Erlebnisqualität bearbeitet werden. Dadurch gewinnen sie an gestalterischer und funktionaler Qualität.

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Wayfinding - Unterwegs an Verkehrsknotenpunkten / als Mobilitätseingeschränkter in der Fußgängerzone

Erforschung, wie sich verschiedene Gruppen im städtischen Raum fortbewegen und orientieren.

Hemmnisse und Hindernisse für mobilitätseingeschränkte Personen identifizieren.

mehr
Fußverkehr
Landkreis Starnberg

Modellkommune für Barrierefreiheit

Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur für Fußgänger, Radfahrer und ÖPNV

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Regionalplan Fußverkehr

nachhaltige regionale Entwicklung im Bereich des Fußverkehrs

mehr
Fußverkehr
Stadt München

Pedestrian Dynamics

Forschungsprojekte zu Modellen für Personenbewegung, Agentenmodellen und sozialpsychologische Aspekte.

mehr